Ludger Ueberhorst

Studium

1979 - 1986Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn

 

Dermatologische und allergologische Ausbildung

1986 - 1988Abt. Dermatologie im
Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
(Priv. Doz. Dr. H.-J. Glowania)
1992 - 1993Abt. Dermatologie im
Bundeswehrkrankenhaus Gießen
(Dr. med. Bleyl)
1993 - 1995Universitätshautklinik Köln
(Prof. Dr. Dr. Thomas Krieg)

 

Ärztliche Tätigkeiten

1988 - 1992Truppenarzttätigkeiten bei der Bundeswehr
seit 1996Niederlassung als Facharzt für Dermatologie zusammen
mit Dr. med. Kirsten Ciré
in Leverkusen (Lützenkirchen / Quettingen)

 

Zusätzliche Weiterbildungen und Qualifikationen

Dermatologische Lasertherapie
Deutsche Dermatologische Akademie (DDA) akademie-dda.de

Studiengang: Diploma in Aesthetic Laser Medicine
aktuelle Einschreibung: Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald (Laserstudium)

Männergesundheit - Männerarzt cmi
Institut für certifizierte medizinische Information und Fortbildung e.V. (cmi)

Dermatologische Kosmetologie
Deutsche Dermatologische Akademie (DDA)

Spezialist für Haar und Haarerkrankungen
Deutsche Dermatologische Akademie (DDA)

Reise und Tropenmedizin
Centrum für Reisemedizin (CRM) und
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG)

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
'Taucherarzt' (GTÜM Kurs 1)

Anti-Aging Sprechstunde für Mann und Frau
Grund- und Intensivcurriculum
German Society of Anti-Aging Medicine (GSAAM)
Deutsche Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizn

Akupunktur-Diplom
Gesellschaft für praktische Akupunktur (GPA)

Umweltmedizin
Kursteile 1-4 zum Erwerb der Zusatzbezeichnung
Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V. (Erfahrungsheilkunde.org)

Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement in der dermatologischen Praxis
Qualitätsmanagement in der allergologischen Praxis
Qualitätsmanagement in der Praxis / QMB Dermatologie

Weiterbildungsermächtigung Allergologie
18 Monate, Ärztekammer Nordrhein (AeKNo)

Weiterbildungsermächtigung Haut- und Geschlechtskrankheiten
24 Monate, Ärztekammer Nordrhein (AeKNo)